Reibekuchenwanderung in OberhennebornIn der Reihe unserer kulinarischen Wanderungen standen nach Grünkohl und Dicken Bohnen jetzt Reibekuchen auf der Speisekarte.

Vor dem Genuss kam aber die Arbeit, denn zunächst mussten mit Wanderführerin Dörte Kieseheuer die aussichtsreichen Höhen im Wandergebiet Oberhenneborn erklommen werden.

Anschließend ließen sich die 22 Teilnehmer im dortigen Gasthof die frischen Reibekuchen schmecken. Bevor es wieder auf die Heimfahrt ging, legten sie noch einige zusätzliche Kilometer auf den Wanderwegen des Bundesgolddorfes Oberhenneborn (1985 im Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden”) zurück.