MaiwanderungEs ist bei uns schon Tradition, am 1. Mai in die Natur hinauszuwandern, und seit vielen Jahren ist das Frühlingsfest unserer SGV-Wanderfreunde in Hüsten das Ziel. So war es auch diesmal; mit dem Lied „Der Mai ist gekommen” starteten gleich 25 Wanderinnen und Wanderer in den Wonnemonat.

Wanderführerin Beate Wojtyniak hatte kurzfristig die Wanderroute ändern müssen, nachdem einige Wege immer noch durch die Auswirkungen des Sturms Friederike mehr oder weniger blockiert waren. Die Wanderer konnten überall links und rechts ihres Weges die Schäden beobachten, die der Orkan am 18. Januar 2018 angerichtet hatte. Ansonsten erfreute man sich am sonnigen Wetter und am frischen Grün der Bäume und Sträucher.

Nach Ankunft an der Hüstener SGV-Hütte „Zur Breloheiche” wurde der Apetit der Teilnehmer zunächst mit Kuchen, später auch mit Brat- oder Currywurst gestillt.